فضائيات| مكتبة الدريم بوكس | مركز رفع الصور | فضائيات نيوز
تعليم الفوتوشوب


العودة   الإبداع الفضائي > > >

Dreambox Plugins جميع الملحقات وألإضافات المساعدة لدريم بوكس الخاص بألإنيجما¹ والإنيجما²

enigma2-plugin-extensions-dflash_12.0.0

 
LinkBack أدوات الموضوع
  #1  
الصورة الرمزية بوغازي
إدارة المنتدى

 


06 enigma2-plugin-extensions-dflash_12.0.0

DFlash 12.0.0
كود:
New update: 10.01.2014 Na gut, ich bin ja nicht nur zum Schwatzen hier, auch wenn das manche glauben. ich habe also mal einen kleinen Kit gebastelt wo die wichtigsten Funktionen mal notdürftig zusammengestopselt sind, um das Zusammenspiel zu testen. Folgendes sind die Voraussetzungen damit man es testen kann: 1) Man muss ein aktuelles OoZooN Experimental OE 2.0 Image im Flash haben weil den initramfs kernel für andere Images vom Feed holen macht noch keinen Sinn sofern wird noch gar nicht wissen ob es geht. Damit wird das feature NICHT für die alte 800 PVR gehen und ich habe auch nicht vor es dafür noch zu machen - siehe Argumente im LowFAT Thread warum es keinen LowFAT Support dafür mehr gab. 2) Man formatiert sich selber einen USB Stick mit dem HP USB Bootdisktool in FAT Full, nicht Quick um absolut sicher zu gehen dass das FAT bootbar ist. Es ware im Moment eine zu grobe zusatzliche Fehlerquelle den an der Box zu formatieren 3) Dann installiert man den 12.0.0 TEST kit von der ersten Seite des Threads und stellt bei den Flashtools auf recovery und wahlt auf Gelb im dFlash wenn der vorbereitete Stick bereits an der Dreambox steckt ein passendes Image und diesen Stick (an der Grobe die angezeigt wird sollte man erkennen konnen welcher der Richtige ist) und wartet dann bis alles drauf kopiert ist und die Frage kommt ob man die box halten will. DANN gibt es zwei Moglichkeiten 1) Man hat das Bios NICHT für USB Boot umgestellt, dann kann der stick dran bleiben, weil nur wenn man die Power Taste bzw. auf der 8000 und 7020hd die Runter Taste beim OLED gedrückt haltet beim Einschalten wird auch vom Stick gebootet. 2) Man hat das Bios umgestellt, dann sollte man wenn die Box abdreht den Stick auch wirklich abmachen, weil sonst beim nachsten booten mit Stick drann sofort der Flashvorgang beginnen wird. Tja und dann seit nicht traurig das selbst bei 1 oder 2 nicht gleich geflasht wird, ich muss mal wissen ob alles richtig am Stick landet - sprich das image file., kernel, bootlogo, etc... Statt dessen müsstet Ihr mir dann erstmal NUR berichten ob das OoZooN Bootlogo mit rotem FLASHING angezeigt wird - dann kann die autoexec*.bat schon nicht ganz falsch sein für Eure Bitte BITTE macht mir etwas Hübscheres mit Recovery Thema oder was auch immer als Bootlogo. DANN brauche ich ein Bootlog vom Booten mit dem Stick und je nach 1 oder 2 mit gedrückter taste damit es auch davon bootet - was man eben am Logo erkennen sollte, der Rest steht in den Bootlogs die Ihr mir hoffentlich macht. Viel Spass beim Testen der Stickbefüllung und euren ersten Boot- und Flashversuchen. PS. wenn man nicht auf recovery stellt ist es ein ganz normales dFlash, keine Angst. LG gutemine



الملفات المرفقة
نوع الملف: rar enigma2-plugin-extensions-dflash_12.0.0_all.rar‏ (285.2 كيلوبايت, المشاهدات 8)



من مواضيعى في فضائيات BackUp_VTi V 2.2"Vu+Duo Team Image 20.11.2010
Barry Allen v12.47 For DreamOS/OE2.5
OE2.2 OoZooN For DM 820 HD-22.10.2016
Dream Elite 3.0 ver 010r6 For DM 800se
Nemesis 2.4 SVN 101r1 DM8000 HD
OE2.2 Newnigma² For DM 520-525 HD
CCcam.cfg deutsch v2.3.0 18.12.2011
Gemini3.2 v0.79-r11

الكلمات الدلالية

enigma2-plugin-extensions-dflash_12.0.0


أدوات الموضوع



الساعة معتمدة بتوقيت جرينتش +3 . الساعة الآن » 11:45.
Powered by vBulletin
.Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd

تابعنا على الفيس بوك جديد مواضيع المنتدى تابعنا على تويتر Google+‎
أضغط اعجبنى ليصلك جديدنا على الفيس بوك